Sportlicher Lebenslauf:                 Manfred Reschke

- Ausbildung als Fachsportlehrer

- Lizenz als Skilehrer

- Segelschein und Motorbootführerschein

- DLRG-Leistungsschein

- seit 51 Jahren Mitglied in der Leichtathletik-Abteilung des SCC. Beginn der sportlichen Laufbahn als Sprinter und Mehrkämpfer, mit zunehmendem Alter wurden die Strecken dann länger bis zur Teilnahme am 1.Volksmarathon 1974, zwischen 100 m und 100 km alle Distanzen schon mal im Wettkampf gelaufen.

- neben der aktiven Zeit Trainer verschiedener Gruppen im Erwachsenen- und Jugendbereich, u. a. 14 Jahre Trainer der Frauenlaufgruppe PARKHOPPERS im SCC und über 20 Jahre Leiter der Marathonkurse für Nichtmitglieder.

- 55 mal die Prüfung für das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Davon 4 mal Deutsches Jugendsportabzeichen.

- 11 mal die Prüfung für das Bayerische Leistungsabzeichen abgelegt.

- weitere Sportarten, zum Teil auch mit Wettkampferfahrung:

  • Skifahren
  • Segeln
  • Radfahren
  • Triathlon
  • Squash
  • Kegeln
  • Bowling
Manfred Reschke

Manfred Reschke

Manfred Reschke    
Manfred Reschke


Manfred Reschke


nach dem Berlin Marathon 1997
  70 mal Marathon gelaufen
   u.a. auch in:
  • New York
  • Boston
  • Hawaii
  • Paris
  • London
  • Neuseeland
  • Stockholm
  • Kopenhagen
  • Medoc (Frankreich)
  • Luxor (Ägypten)
  • Athen
   und in Deutschland in:
  • Berlin      25 x  
  • Hamburg
  • Müchen
  • Frankfurt
  • Essen
  • Dresden
  • Regensburg
  • Bremen
  • Hannover
...und zweimal 100 km (in Biel und Berlin)        
   Kontakt:       ManfredReschke@arcor.de